Ilona Whitehead-Frühwirth

Hans Tinhof Strasse 7/9
7000 Eisenstadt

0676 762 80 10
whitehead.ilona@gmail.com


CRANIO-SACRAL

 

Bewegung ist Leben. Leben ist Bewegung.

 

Cranio-Sacral-Balancing ist eine sehr feine, tief wirksame, ostheopatische Energiearbeit zur Lösung körperlicher und emotionaler Spannungszustände. Sie beschäftigt sich mit dem wellenförmigen Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, dem Craniosacralen Rhythmus (leichte Schaukelbewegung des Körpers).

Das Cranio-Sacrale-System beeinflusst alle anderen Systeme im Körper.

Die Selbstregulation des Menschen wird aktiviert, seelische und körperliche Anspannungen können gelöst werden.

Während einer Cranio Sitzung liegt der/die KlientIn in bequemer Kleidung auf einer Massageliege. Hier können durch rhythmische Bewegungen am Schädel (= Cranium), dem  Kreuzbein (= Sacrum) und entlang der Wirbelsäule, energetische Blockaden oder Ungleichgewichte lokalisiert und wieder in Einklang gebracht werden.  Die sanften und respektvollen Berührungen ermöglichen, dass ein Zustand der Tiefenentspannung erreicht werden kann. Eine solche Sitzung wird oft als sehr entspannend und regenerierend erlebt und Körper, Geist und Seele koennen wieder in Balance gebracht werden. 

  • Finden Sie keinen erholsamen Schlaf?
  • Fällt Ihnen nach einem arbeitsreichen Tag das Entspannen schwer?
  • Machen Verspannungen im Rücken und Kopfschmerzen den Alltag anstrengend?
  • Haben Sie in letzter Zeit depressive Verstimmungen oder fühlen Sie sich ausgebrannt?

Die sanften Cranio-Anwendungen sind für Kinder und Erwachsene jeden Alters geeigenet.

 

Erstbehandlung inkl. Erstgespräch  dauert ca.  80 min.   Kosten:  65 Euro.

Folgesitzungen inkl. Vorgespräch und Nachruhen ca. 60 min.  Kosten: 50 Euro

 

Diese Methode ist eine ganzheitliche Methode zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit.

Cranio-Sacral-Balancing ist eine ausgleichende Technik, ersetzt jedoch NICHT den Besuch eines Arztes, Psychologen oder Therapeuten. Zur Diagnosestellung und Therapie wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.